Analytik

Die Fachgruppe bearbeitet analytische Fragestellungen auf dem Gebiet der Kosmetik. Die vielseitigen Einsatzfelder und neuen analytischen Trends werden von Experten der Analytik aus der Kosmetikindustrie, von Produzenten kosmetischer Rohstoffe und von Handelslaboren gemeinsam diskutiert, bewertet und auf Tagungen präsentiert bzw. publiziert. Die Fachgruppe sieht sich auch als analytisches Informations- und Diskussionsforum und stellt sich Anfragen innerhalb der DGK.
 
Jährlich wird ein Ringversuch zur Qualifizierung von Laboratorien durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur externen Qualitätssicherung, z.B. bei Audits nach DIN EN ISO 17025.
 
In zweijährigem Rhythmus wird ein Rheologie-Workshop, als Aufbaukurs zum Kosmetikexperten angeboten.

 

Fachgruppenleitung:

Lothar Gehm, Sachverständigenbüro für Rheologie

 

Stellvertretende Fachgruppenleitung:

Anton Wittersheim, KAO Germany GmbH

 

Fachgruppenmitglieder:

Peter Drechsel, Tensidberatung
Milena Funk, DRRR
Dr. Björn Klotz, BASF Personal Care & Nutrition GmbH
Dr. Claus-Peter Kramer, Eurofins GfALab Service GmbH
Ricarda Kohlen
Dr. Bernd Meinigke, Henkel AG & Co. KGaA
Holger Plate, S. Azelis Kosmetik GmbH
Korrespondierend:
Dr. Thomas Köpke

 

Projekte:

 

Themenkreis: Ausrichtung von Ringversuchen

Die Teilnahme an Ringversuchen in verschiedenen Prüfbereichen bietet jedem Analytik- oder QS-Labor die Möglichkeit, seine Leistungsfähigkeit objektiv darzustellen. Ringversuche zur Qualitätskontrolle von Prüflaboratorien als externe Qualitätssicherungsmaßnahme dienen sowohl den Laboren und den darin beschäftigten Mitarbeitern als auch Auditoren als vertrauensbildende Maßnahme. Es soll zur Qualitätsbeurteilung der eigenen Analytik dienen und QS-Forderungen gemäß ISO/IEC 17025 erfüllen. Seit 2003 werden diese Ringversuche jährlich mit bis zu 30 Teilnehmern erfolgreich durchgeführt. Es werden jeweils handelsübliche Produkte (u.a. Shampoos) und diverse in der Praxis der Qualitätskontrolle relevante Prüfparameter ausgewählt (Details siehe unter Publikationen).

 

Themenkreis: Weiterbildung Rheologie

Die Fachgruppe bietet in regelmäßigen Abständen einen Weiterbildungskurs zum Thema rheologische Messungen von Kosmetika an. In Zusammenarbeit mit der kosmetischen Industrie, den Anbietern von rheologischen Messgeräten und Universitäten / Hochschulen werden sowohl Grundlagen für die tägliche Messung, als auch aktuelle Entwicklungen vorgestellt. Dieser Kurs kann als freiwilliger Kurs zum DGK-Kosmetik-Experten gewählt werden.

 

Interessenten

sind herzlich zu unseren Fachgruppensitzungen eingeladen.

Bitte melden Sie sich unter: info@dgk-ev.de